Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute beim Katholikentag

Auch die Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute im Bistum Münster bringen sich beim Katholikentag, der vom 9. bis 13. in Münster stattfindet, ein – durch ihr unterstützendes Gebet ebenso wie durch zwei konkrete Angebote.

Zum einen laden die Gemeinschaften täglich von Donnerstag bis Samstag, 10. bis 12. Mai, ein, in der Überwasserkirche das Stundengebet der Kirche mit ihnen zu beten. Das Stundengebet hat in den Klöstern und geistlichen Gemeinschaften einen besonderen Stellenwert. Indem alle Mitglieder der Gemeinschaften es täglich beten, knüpfen sie ein Gebetsnetz rund um die Erde.

Beim Katholikentag laden die Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute unter dem Titel "Kloster zum Mitbeten" an den genannten Tagen jeweils um 8 Uhr zum Morgengebet, um 13.15 Uhr zum Mittagsgebet, um 18.30 Uhr (am Samstag 17.30 Uhr) zum Abendgebet und um 22 Uhr zum Nachtgebet ein. Verschiedene Gemeinschaft mit ihrem individuellen Charisma werden die je 30-minütigen Gebetszeiten gestalten. Eine Übersicht findet sich im Katholikentagsprogramm.

Zum anderen gestaltet der Rat der Orden und Säkularinstitute Bistum Münster in Zusammenarbeit mit der Diözesanstelle Berufe der Kirche Freiburg ein Gebet um Geistliche Berufungen in der Kirche St. Aegidi. Dieses findet am Donnerstag, 10. Mai, und am Freitag, 11. Mai, jeweils von 18.30 Uhr bis 22 Uhr statt. Dabei beginnen jeweils um 18.30 Uhr (am Freitag außerdem 19.30 Uhr), 20 Uhr und 21 Uhr einzelne Gebetszeiten, die wiederum von verschiedenen Gemeinschaften inhaltlich gestaltet werden.

Bei beiden Angeboten ist die Beteiligung der im Bistum Münster ansässigen Gemeinschaften groß, nahezu alle sind dabei. Darüber hinaus engagieren sich die Ordensleute und die Mitglieder Säkularinstitute auf der Kirchenmeile am Schlossplatz, durch Mitarbeit im Geistlichen Zentrum, in Werkstätten und Podien sowie mit eigenen Angeboten in den einzelnen Klöstern. Zum Beispiel organisieren die Clemensschwestern Werkstätten und Gespräche und die Alexianer einen Garten der Stille. Die Kapuziner öffnen ihren Klostergarten, und die Franziskanerinnen von Mauritz laden unter dem Titel "Suche Frieden – finde Franziskus" am Freitag, 11. Mai zu einem Tag auf dem Franziskus-Campus ein. Dessen Programm ist im Internet unter www.katholikentag-franziskus.de zu finden.

Kontakt

Ordensreferat und Ordensrat
im Bistum Münster

Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251-495-284
ordensreferat@bistum-muenster.de
vrede@bistum-muenster.de

Aktuelle Hinweise

Links

Logo Jahr des geweihten Lebens - national.
Logo Kontemplativ
Online-Kloster
Logo kirchensite.de
Diözesanstelle Berufe der Kirche
Logo Bistum Münster