Aktuelles

Ordensleute möchten sich von "Leuchttürmen" inspirieren lassen

Sie bleiben auf der Höhe der Zeit für Gott und die Menschen aktiv, auch wenn sie weniger und im Schnitt älter werden: Bei der jüngsten Delegiertenversammlung der Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute im Bistum Münster haben sich die Ordensleute unter anderem mit „Leuchtturmprojekten“ beschäftigt – mit seelsorglichen Initiativen in der Ordenslandschaft, die über die jeweilige Region ausstrahlen und so die Seelsorge bereichern.

Weitere Info

 

Kapuziner feierten gemeinsam mit Bischof ihr Patronatsfest und Jubiläum

Gemeinsam mit zahlreichen Gläubigen feierten die Kapuzinerbrüder in ihrer Klosterkirche nach zweijähriger Coronapause endlich wieder ihr Patronatsfest zu „Peter und Paul“. Doch sie hatten einen weiteren Grund für ihr Fest, denn der Orden ist seit 351 Jahren in Werne präsent. „Das Jubiläum konnten wir wegen der Pandemie nicht begehen.

Weitere Info

 

Von Friedensstadt zu Friedensstadt

Eine Wallfahrt „von Friedensstadt zu Friedensstadt“, nämlich von Münster nach Osnabrück, haben am 24. Mai mehr als 50 Ordensleute aus dem Bistum Münster unternommen.

Weitere Info

 

24 Ordensfrauen und -männer feiern Jubiläum im Dom

„Ich danke Ihnen von Herzen für Ihren Dienst.“ Mit diesen Worten hat Münsters Bischof Dr. Felix Genn am 10. Mai 24 Ordensjubilarinnen und -jubilare aus dem Bistum Münster im St.-Paulus-Dom in Münster begrüßt.

Weitere Info

 

Fußweg an der Aa wird nach Ordensfrau benannt

Schwester Laudebertas Weg des Widerstands. Der Fußweg an der Aa zwischen Spiegelturm und Petrikirche wird nach ihr benannt und heißt künftig Schwester-Laudeberta-Weg.

Weitere Info

 

Hiltruper Missionsschwestern auf dem Weg zur ersten „ökofairen Ordensgemeinschaft“ im Bistum Münster

In Sachen Nachhaltigkeit sind die Hiltruper Missionsschwestern vorne mit dabei: Den Konsum von Wasser aus Flaschen haben sie schon lange deutlich reduziert. Mehrmals die Woche gibt es ein fleischloses Mittagessen. Ihr Geld, beispielsweise für die Altersvorsorge, legen sie nach Nachhaltigkeitskriterien an.

Weitere Info

 

Clemensschwestern unter neuer Leitung

Schwester Gisela Maria Manders ist neue Generaloberin der Clemensschwestern (Barmherzige Schwestern von der allerseligsten Jungfrau und schmerzhaften Mutter Maria) von Münster.

Weitere Info

 

„Dienerinnen der Armen“ übernehmen Klosterfürbitte im Januar

Die "Dienerinnen der Armen" in Oelde übernehmen im Januar die Klosterfürbitte. Vor mehr als 50 Jahren gründete die 1924 in Oelde geborene Petra Mönnigmann in Indien den Orden der „Dienerinnen der Armen“.

Weitere Info

 

Kontakt

Ordensreferat und Ordensrat
im Bistum Münster

Domplatz 27
48143 Münster
Fon 0251 495-17202
ordensreferat@bistum-muenster.de
vrede@bistum-muenster.de

Aktuelle Hinweise

Theologie der Spiritualität
Graduierten-Kolleg für Theologie der Spiritualität & Iunctus
Vorlesungen / Seminare / Kurse
Sommersemester 2021

Spiritualität - Theologie und Praxis
Berufsbegleitende Weiterbildung mit Zertifikat
Dez. 2021 - Mai 2023

Links

Logo Jahr des geweihten Lebens - national.
Logo Kontemplativ
Online-Kloster
 
Logo Bistum Münster