Aktuelles

Schwestern aus Kevelaer unterstützen „Haus der Seelsorge“-Aktion

Für andere Menschen zu beten, ihnen zuzuhören, Anteil zu nehmen an den Sorgen – die Ordensschwestern aus dem Klarissenkloster in Kevelaer kennen diese Situation. Immer wieder suchen andere das Gespräch mit ihnen, bitten um ihre Fürsprache bei Gott

Weitere Info

 

Die Franziskaner in Dorsten übernehmen im Februar die Klosterfürbitten

In der Innenstadt von Dorsten liegen das Kloster und die Klosterkirche der Franziskaner. Die neun Ordensmänner, die gemeinsam in dem Konvent leben, nehmen im Februar die Fürbitten des Internetportals „Haus der Seelsorge“ in ihre Gebete auf. Die Ordensbrüder haben ihre beruflichen Aufgaben in jüngere Hände gegeben und genießen gemeinsam ihren Ruhestand.

Weitere Info

 

Euthymia-Jahresbrief beschäftigt sich mit dem Thema „Ge

Gelassenheit – kaum ein Thema passt wohl besser in diese Corona-Zeit. Allerdings sei die Entscheidung für das Thema bereits vor der Corona-Pandemie gefallen, erklärt Schwester Charlotte Bertelsbeck, Generaloberin der Clemensschwestern.

Weitere Info

 

Gemeinschaft Verbum Dei übernimmt Klosterfürbitte im Januar

Seit mehr als 40 Jahren engagiert sich die weltweit tätige Gemeinschaft in Münster, seit 30 Jahren in der Venne. Dort übernehmen sie pastorale Aufgaben für die Menschen rund um die Kirche St. Johannes der Täufer und laden in das Exerzitienhaus ein.

Weitere Info

 

Pflegebedürftige Brüder nehmen Anliegen ins Gebet mit auf

Hingehen, wo sie gebraucht werden: Für die Kapuziner in Münster steht dieser Auftrag ihres Ordensgründers Franz von Assisi an oberster Stelle. „Wir möchten nicht in einer anderen Welt – aber anders in dieser Welt leben“, sagt Bruder Laurentius Wenk, der Vikar des mehr als 400 Jahre alten Konvents. Das Kloster in Münster ist das Ausbildungshaus der Deutschen Kapuzinerprovinz.

Weitere Info

 

Bischof feiert Messe mit neuem Leitungsteam der Canisianer

Mit einem neuen Leitungsteam geht die Brüdergemeinschaft der Canisianer in die nächsten sechs Jahre. Die Einführung des Teams haben die Canisianer am Samstag, 7. November, mit Bischof Dr. Felix Genn gefeiert.

Weitere Info

 

Schwestern Unserer Lieben Frau übernehmen Klosterfürbitte

1850 gründeten zwei Lehrerinnen unter dem Coesfelder Kreuz in der St.-Lamberti-Kirche die Kongregation der Schwestern Unserer Lieben Frau. Im November werden sie die Fürbitten im Online-Angebot www.haus-der-seelsorge.de tragen.

Weitere Info

 

Ordenstag: Bischof und 130 Teilnehmer feiern Messe im Dom

Der jährliche Ordenstag der im Bistum Münster wirkenden Ordensleute und Mitglieder geistlicher Gemeinschaften hat am 26. September unter Corona-Bedingungen im Dom zu Münster stattgefunden.

Weitere Info

 

Kontakt

Ordensreferat und Ordensrat
im Bistum Münster

Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-17202
ordensreferat@bistum-muenster.de
vrede@bistum-muenster.de

Aktuelle Hinweise

Predigtreihe in der Fastenzeit
im Kapuzinerkloster Münster

Links

Logo Jahr des geweihten Lebens - national.
Logo Kontemplativ
Online-Kloster
 
Logo Bistum Münster